Mittwoch, 13. November 2013

Kerzen im Vintage Style

Allmählich wandelt sich der Herbst in einen gefühlten Winter. Es ist verdammt kalt und ungemütlich geworden. Und trotz Zeitumstellung vor wenigen Wochen, wird es abends doch sehr schnell dunkel. Das nervt vor allem, wenn man für seinen Post nach Feierabend noch Fotografieren möchte. Fotos mit künstlichen Licht und Blitz finde ich einfach nur furchtbar. Aber ich schweife hier ab.
Zu Hause bevorzuge ich wenn möglich immer eine indirekt Beleuchtung. Die kleine Lampe am Fenster, das gedimmte Licht meiner Stehlampe oder der warme Schein von Kerzen im Raum. Dazu habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie ich meine Kerzen ein wenig pimpen kann.


Dazu benötigst Du:

Kerzen im Glas (z.B. von Ikea)
Transparente Versand Etiketten (z.B. hier für Laser oder Tintenstrahl Drucker)
Drucker
Label aus dem Internet hier, hier oder hier


Meine Druckvorlagen habe ich in Microsoft Power Point gebastelt. Dazu verschiedene Label aus dem Internet aussuchen und als JPG oder PNG auf deinem Computer speichern. Diese in eine Power Point Folie ziehen und anordnen. Bevor man auf Transparentfolie druckt, solltest du einen Testdruck auf Papier vornehmen. Anschließend ein Label ausschneiden und an ein Kerzenglas halten. So kannst Du prüfen, ob die Label noch vergrößert oder verkleinert werden müssen. Passt alles, können die Label auf Transparentfolie gedruckt werden. Nun noch zurecht schneiden und auf deine Kerzengläser kleben. Wenn du keine vorgefertigten Label nehmen möchtest, kannst du dir in Power Point auch selbst Labels erstellen.


Mit dieser Idee kannst Du nicht nur Kerzen im Glas sondern auch Teelichtgläser dekorieren. Wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln.

Alles Liebe
Babsi


Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Babsi.
    Ich habe deinen Blog gerade per Zufall über den Blog-Zug gefunden und bin jetzt schon total traurig, dass ich dich erst jetzt gefunden habe - tollen Freebie hast du hier und überhaupt dein ganzer Blog ist super. Ich trau mich ja gar nicht die Seiten zu durchstöbern aus Sorge wieder Dinge zu finden die ich dringend gebraucht hätte dich aber einfach nicht gefunden habe :-)

    Ab heute komme ich öfters vorbei - versprochen.

    Lieben Gruß und einen wunderbaren Abend,
    Ann-Cathrin.

    AntwortenLöschen
  2. So und wer kauft mir jetzt einen neuen Drucker bzw. repariert meinen alten ??? :-) Tolle Idee - wenn ich denn einen Drucker hätte :-)))
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig gut aus!!! Mach doch bei meiner Blogvorstellung mit. Ich würde mich freuen!!!

    ♥Marie

    http://princessandnothing.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Sehr tolle Idee!

    Mit den kurzen Tagen und dem Fotografieren ist es echt fürchterlich. Am besten macht man alles am Wochenende, aber momentan ist mein Kalender einfach so unglaublich voll, da muss ich mir auch was einfallen lassen...

    Liebe Grüße
    Jill

    AntwortenLöschen
  5. Wow.. das gefällt mir ja wahnsinnig gut, das werde ich mit Sicherheit mal probieren. Sieht richtig toll aus!

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen