Mittwoch, 7. November 2012

Der moderne Kettenbrief

Nun hat es mich auch erwischt. Im Grunde bin ich kein Freund von Tags, aber nachdem ich nun zum zweiten Mal getaggt wurde, kann ich mich dem nicht entziehen.

Getaggt wurde ich von Bettina von laendle-machArt und Chucky von Irlandjunkie. In Bettinas Blog geht es rund um das Thema Kreativität. Ob Basteln, Kochen oder Stricken, bei ihr findest Du viele nette Anregungen und Ideen. Ganz anderes bei Chucky, handelt der Blog rund um Irland. Wenn Dein Reiseziel Irland ist, wirst Du hier viele wertvolle Informationen und Tipps zur "Grünen Insel" finden.

Hier nun zu den Spielregeln:

  • Jede getaggte Person erzählt 11 persönliche Dinge über sich selbst.
  • Außerdem müssen 11 Tragen beantwortet werden, zu denen man getaggt wurde
  • Stelle 11 weitere Fragen an Blogger, die Du taggen möchtest
  • Wähle 11 Blogs mit weniger als 200 Lesern und informiere sie
  • Ein Zurück-taggen ist nicht erlaubt.

Teil I des Tags, 11 persönliche Dinge über mich
  1. Habe Schuhgröße 38
  2. Ich mag keine Vögel
  3. Träume schon lange von einer Lumix G3
  4. Ich war noch nie im Fernsehen
  5. Und ich will auch nie ins Fernsehen
  6. Leide unter Höhenangst
  7. Gehe gerne Geocachen
  8. Möchte gerne für ein paar Jahre im Ausland arbeiten und leben
  9. Auf Schiffen werde ich Seekrank
  10. Onlineshoppen finde ich super
  11. Rot ist meine Lieblingsfarbe

Teil II, 11 Fragen zu denen ich getaggt wurde


1.Wie bist Du zum Bloggen gekommen
2. Welche insgeheimen Erwartungen/ Hoffnungen hattest Du zu Beginn deiner "Blogger-Karriere"?

3. Aus heutiger Sicht - wurden Deine Erwartungen erfüllt?
4. Wenn ich Deine beste Freundin fragen würde: "Welche 3 Charakterzüge zeichnen Babsi aus?" 
Was würde Sie mir sagen?

5. Welches Talent hättest Du gerne?


6. Was magst Du lieber: Schokolade oder Vanille?

7. Woran arbeitest Du gerade?

8. Was wolltest Du als Kind werden?

9. Und was machst Du heute beruflich?

10. Bist Du glücklich?

11. Was wünschst Du Dir für die Zukunft?


Teil III, meine Fragen an Dich

  1. Dein nächstes Urlaubsziel
  2. Ein Essen oder Lebensmittel, was Du nicht magst
  3. Was ist Deine liebste Jahreszeit?
  4. Eine nervige Angewohnheit von Dir
  5. Glaubst Du an und/ oder liest Du Horoskope?
  6. Ein Satz, der Deinen Charakter beschreibt
  7. Seit wann bloggst Du?
  8. Dein nächster Artikel in Deinem Blog handelt von ...
  9. Was ist Dein liebstes Blogging Thema/ Kategorie
  10. Hast Du schon mal eine Blog Idee geklaut?
  11. Du bloggst, weil ... (den Satz vervollständigen)

Teil IV, wenn ich tagge

Hiermit tagge ich Dich. Ja Dich, weil Du in meinem Blog vorbeigeschaut hast. Allerdings solltest Du nicht mehr als 200 Leser haben, sonst kannst Du nicht teilnehmen. Wenn Du den Tag übernimmst, würde ich mich freuen, wenn Du mir einen kurzen Kommentar und Deine Blog Adresse hinterlässt, damit ich auch etwas von Dir und Deinem Blog erfahre.


Viele liebe Grüße
Babsi


Kommentare:

  1. Ich finde das mit dem Taggen irgendwie nervig. Klar, es ist schön, wenn man mehr Besucher bekommt auf seinem Blog usw. Aber ich fand Kettenbriefe damals schon nervig, da würde ich bei sowas glaub' nicht mitmachen...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Babsi, ich freue mich riesig, dass du dir so viel Zeit genommen hast, meine gestellten Fragen zu beantworten und dann auch noch auf eine so tolle Art! Schön, dass ich auf diesem Weg etwas mehr über deine Persönlichkeit erfahren durfte! :o)
    Ich finds spannend, auf diese Weise neue Kontakte zu knüpfen und komme immer gerne auf deiner Seite vorbei, um deine tollen Projekte zu bewundern! Auch deine Fragen, die du dir überlegt hast, finde ich recht spannend!

    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. toller Blog :)
    Im Moment läuft bei mir eine Blogvorstellung, schau doch mal vorbei :)
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen