Donnerstag, 27. Juni 2013

Asiatische Hackbällchen in Kokossauce

Wenn der Sommer in Deutschland nicht so richtig mitspielt, hole ich mir eben das Urlaubsfeeling nach Hause. Mit ein paar asiatischen Zutaten zaubere ich ein einfaches asiatisches Gericht, das mich an unseren Thailand Urlaub erinnert.


Zutaten für Hackbällchen:
4-5 Shiitake Pilze
600 g Rinderhackfleisch
2 TL gehackter oder geriebener Ingwer
2 TL Rote Thai Paste
2 EL Fischsauce
1TL Zucker
1 Ei
1 Frühlingszwiebel
Koriander
Salz

Zutaten für Kokossauce:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 ml Kokosmilch
1 TL Rote Thai Paste
1 Limette


Die Shiitake Pilze mit kochenden Wasser übergießen und zudeckt mindestens 30 Minuten einweichen (eventuell auch länger). Danach sehr fein hacken. In einer großen Schüssel die Pilze, das Hackfleisch, den gehackten oder geriebenen Ingwer, die Currypaste, Fischsauce, Zucker , Salz, gehackten Koriander und die fein geschnittenen Frühlingszwiebeln geben und gut vermischen. Zum Abschmecken eine kleine Kugel formen und in der Pfanne anbraten (ansonsten noch mal nachwürzen).

Das Hackfleisch zu kleinen Kugeln formen und rundherum in der Pfanne scharf anbraten, bis alle Seiten gleichmäßig gebräunt sind.


Sobald die Hackbällchen fertig sind aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.  Die feingehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch mit ein wenig Öl kurz in der Pfanne anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, 1 TL Rote Thai Paste und der Saft einer halben Limette dazugeben. (Auf jeden Fall die Sauce abschmecken und mit Thai Paste und Limettensaft nachwürzen.) Die Sauce aufkochen und auf kleine Stufe leicht einköcheln lassen. Die Hackbällchen dazugeben und noch mal kurz in der Sauce ziehen lassen. Dazu gibt es Basmatireis.


Und wie holst Du Dir bei dem verregneten Wetter den Sommer nach Hause?

Alles Liebe
Babsi

Kommentare:

  1. Ohhhh das hört sich so verdammt lecker an *-*
    Ich liebe Hackbällchen und ich liebe Kokos, zumindest wenn er nicht allzu dominant ist.

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  2. hmmm sieht echt lecker aus<3
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen