Montag, 10. Dezember 2012

Adventstürchen 10

Du hast noch keine Ahnung, was Du an Deine Freunde an Weihnachten verschenken sollst? Wie wäre es mit ein paar selbst gebackenen Schoko Cantuccini.


Zutaten für 50 Stück:

140 g Haselnusskerne
180 g Mehl
200 g Zucker
50 g Kakaopulver
1 Prise Salz
1 TL Natron
3 Eier
75 g Schokotropfen

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im heißen Ofen für ca. 10 Minuten rösten (dabei löst sich bereits die braune Schale). Die Nüsse in ein Tuch geben und kräftig aneinander reiben, damit sich die Haut löst (dabei verbreitet sich ein wunderbarer Duft in Deiner Küche). Anschließend die Nüsse ohne Haut beiseite stellen.


Die Hitze im Ofen auf 160°C reduzieren. Mehl, Kakao, Zucker, Salz und Natron mischen. Die Eier mit einem Mixer verschlagen und die Mehlmischung darunter geben. Wenn alles gut verrührt ist, die Haselnusskerne und die Schokotropfen dazugeben und gut verrühren. Der Teig ist sehr klebrig, lässt sich aber mit ein etwas Mehl zu zwei Rollen formen (ähnlich wie lange Baguettebrote). Beide Rollen mit viel Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das ganze im Ofen bei ca. 30 Minuten backen (der Teig verläuft dabei in die Breite und bekommt eine leichte Kruste).


Die beiden Brote ca. 15 Minuten auskühlen lassen und die Hitze im Ofen auf 140°C reduzieren. Die Brote in ca. 25 Scheiben schneiden und nebeneinander wieder auf das Backblech legen. Diese dann für weitere 30 Minuten im Ofen backen. Anschließend aus dem Ofen holen und gut auskühlen lassen.

Die Cantuccini halten sich über die Weihnachtszeit, wenn sie in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahrt werden.


Viel Spaß beim Nachbacken und alles Liebe
Babsi



Kommentare:

  1. Danke für das Rezept! Die wollte ich schon lange mal backen.

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja fantastisch aus :)
    yammie ^-^
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Hmm.. die sehen absolut lecker aus. Ich lieebe Cantuccini, aber als Schokovariante habe ich sie bis jetzt noch nicht verputzt. Wird gespeichert und nachgebacken. Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen