Dienstag, 18. Dezember 2012

Adventstürchen 18

Eine selbstgemachte Backmischung ist eine schöne Idee zum Verschenken. Und jetzt in der Weihnachtszeit passen Zimtsterne perfekt dazu. Dafür habe ich mir ein schönes Glas (leider etwas zu groß) besorgt, alle Zutaten hineingefüllt und eine Backanleitung beigefügt.


Zutaten für die Backmischung:
3 Eiweiß
200 g Zucker
375 g Mandeln
2 gestrichene TL Zimt

Einkaufszettel für den Beschenkten:
3 Eiweiß
100 g Puderzucker

Zubereitung:

Den Ofen auf 150°C vorheizen. Das Eiweiß sehr steif schlagen, den Zucker löffelweise hinzufügen und darunter schlagen. 4 gehäufte Eßlöffel der Schaummasse zum Bestreichen der Sterne beiseite stellen.
Die selbstgemachte Backmischung unter die Baisermaße mischen. Den Teig auf einem mit Puderzucker bestreuten Brett ausrollen (nicht zu dünn) und Sterne ausstechen. Die Zimtsterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der zurückbehaltenen Schaummasse bestreichen und etwa 20 Minuten bei 150°C backen.


Man kann natürlich auch die Zimtsterne selber backen und einem Glas verschenken. Dann kann der Beschenkte sich direkt daran erfreuen.

Alles Liebe
Babsi

Kommentare:

  1. lust auf eine blogvorstellung?
    kannst ja mal vorbeischauen und dich bewerben wenn du magst :)
    viel glück!

    p.s.: gibt auch ein adventsgeschenk für meine leser!

    xxx

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde beide Varianten gut. Man kann je nach Backenthusiasmus des Beschenkten variieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Babsi,

    viiiielen Dank wünsch ich dir auch! Einen guten Rutsch! :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen