Mittwoch, 12. Februar 2014

Von mir mit Liebe ♥

Egal wie Du zum Valentinstag stehst, dieses kleine DIY ist eine Idee für das ganze Jahr. Wie bereits auf meinem Blog hier vorgestellt, lassen sich auf Butterbrottüten individuelle Botschaften drucken. Sozusagen eine Last Minute Valentins Aufmerksamkeit, gefüllt mit süßen Schweineohren (klingt nicht romantisch, ist aber lecker und schnell gemacht).


Eigentlich hatte ich mir vorgestellt, das meine Schweineohren die Formen von Herzen annehmen, aber da führt der Blätterteig nun ein Eigenleben. Vielleicht gelingt es Dir beim Backen, Herzen zu formen. Geschmacklich tut es ihnen aber nichts und mit einer Tasse Kaffee sind sie schnell weggefuttert.


Zutaten für ein Blech mit süßen Schweineohren:

1 Rolle frischen Blätterteig
1 EL geschmolzene Butter
6-7 EL Zucker
50 g Schokolade


Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen. Mit ein wenig flüssiger Butter bepinseln und gleichmässig mit Zucker bestreuen. Wer mag kann auch noch Zimt dazu geben und für die salzige Variante statt Zucker Streukäse verwenden. Anschließend den Blätterteig von beiden Seiten bis zur Mitte eng aufrollen, bis sich die beiden Rollen in der Mitte treffen. In Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Genügend Abstand lassen, da der Blätterteig noch aufgeht. Weg mag kann noch ein wenig Zucker auf den Blätterteig geben (karamellisiert wunderbar und schmeckt lecker). Für ca. 15 Minuten in einem vorgeheizten Backofen backen. Die Schweineohren sollen nur wenig Farbe bekommen, sonst wird der Blätterteig zu fest. Wer es schokoladig mag, bestreicht die fertigen Teilchen noch mit flüssiger Schokolade und lässt sie kurz trocknen.


Und um eine Butterbrottüte zu designen, brauchst Du nur wenige Steps zu befolgen. Design und Druck habe ich mit Microsoft Office Publisher 2007 erstellt. Die Anleitung dazu nochmal hier.


Alles Liebe
Babsi

Kommentare:

  1. Hey Babsi,

    das sieht ja echt lecker aus und die Tüten sind ein Knaller! Hier muss ich mal öfter vorbei schauen!

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir komm ich aus dem stöbern gar nicht mehr raus... Toller Blog, hast eine neue Leserin :)

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  3. die tüten sind echt total süß und das gebäck schaut mehr als nur lecker aus *-* :)
    Liebe Grüße,
    Bea von
    fantasy-meets-reality.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee finde ich im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß und die Schweinsöhrchen sehen echt zum anbeißen aus.
    Ich finde die Idee für den kleinen Geldbeutel sehr schön und mal ganz anders als Blumen und Parfum :)

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der Butterbrottüte ist eine klasse Idee! Sieht echt hübsch aus :)
    Und Schweineohren wollte ich auch mal backen, geht ruckzuck und lecker!

    AntwortenLöschen
  6. oh*_* ich liebe diese kleinen dinger ;))
    kunterbunte Küsschen
    Limi
    http://cocosundlimiswunderwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. tolles Rezept, sind fein aus!
    Hoffentlich hattest Du einen schönen Valentinstag :)

    http://stlloed.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Yummi... da hätte ich jetzt auch Lust drauf.
    Ein sehr schöner Blog, ich werde bestimmt öfters zu Besuch kommen.

    Herzliche Grüße
    Sandra
    www.sandraeckert.de

    AntwortenLöschen
  9. die tüten sind echt cool :)

    themakeupminute.wordpress.com

    AntwortenLöschen