Sonntag, 6. Juli 2014

Kernige Angelegenheiten

Wunderbar ist das Leben, wenn man sich selber nicht immer im Wege stehen würde. Seit einiger Zeit stecke ich in einer Sinnkrise und kann mich selbst nicht leiden. Echt doof, dabei gibt es so viele schöne Dinge, nur ich kann mich nicht dazu aufrappeln. Vielleicht liegt es am Stress im Büro, das wechselnde Wetter (wo war noch mal der Sommer?) oder einfach die Tatsache, das mir der Antrieb fehlt. Vielleicht bin ich auch einfach Urlaubsreif und brauche eine Auszeit? Nur diese liegt gefühlt noch in ferner Zukunft und so schleppe ich mich von Tag zu Tag. Möglicherweise hilft mir ein Tag Urlaub, um etwas Entschleunigung und Ruhe zu finden. 

Und was macht man an einem Samstag Nachmittag, wenn man Hunger auf was Süßes oder Kuchen hat und nichts im Haus? Ganz einfach, aus wenigen Zutaten habe ich einen Kirsch Clafoutis gebacken. Er besteht aus einer Art Pfannenkuchenteig mit Kirschen, der mit Pfanne im Ofen gebacken wird. Geht einfach, schnell und der Geschmack ist einfach himmlisch.


Zutaten für 2 - 3 Portionen

3 Eier
90 g Zucker
100 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
250 ml Milch
1 Prise Salz
5 EL Mandelblättchen
2 EL Butter
1 großes Glas oder 400 g frische Kirschen
Puderzucker zum Bestreuen


Den Ofen auf 200°C vorheizen. Kirschen waschen und entsteinen oder Kirschen aus einem Glas abgießen. In einer Schüssel Eier mit Zucker, Vanillezucker und Milch mixen. Mehl und eine Prise Salz dazu geben und gut verühren (am besten mit einem Handmixer). Die Mandelblättchen in eine heiße Pfanne geben und kurz rösten (vorsicht, immer wieder umrühren, damit diese nicht verbrennen). Butter in eine ofenfeste Pfanne geben und schmelzen. Die Kirschen dazugeben und für ca. 2 Minuten in der heißen Butter schwenken. Anschließend den sehr flüssigen Teig darüber gießen und die Pfanne für ca. 30 Minuten in den Backofen stellen. 


Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Clafoutis mit Puderzucker bestreuen. Gleich warm und pur oder mit einer Kugel Vanilleeis genießen. Mein Mann war regelrecht süchtig nach dem Kirsch Clafoutis und hat alles weggeputzt. 


Und um den Abwasch muss ich mich heute nicht kümmern, das hat mein Mann übernommen. J

Wünsche Dir ein entspanntes Wochenende und erhole Dich vom Alltagsstress.

Liebe Grüße
Babsi

Kommentare:

  1. Liebe Babsi,
    die Fotos sind toll, das Rezept hört sich tierisch lecker an.
    Und deine "Krise" soll ganz ganz schnell wieder verschwinden...das wünsche ich dir von Herzen!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  2. hmmmmmm........... leeecker... ich bekomm gerade riesen Hunger ...
    und einen lieben Mann haste ;o)
    LG Petra

    AntwortenLöschen