Samstag, 1. März 2014

Malversuche


Zwischen den Jahren hatte ich mir in den Kopf gesetzt, einen neuen Sessel für mein Arbeitszimmer zu kaufen. Das Modell hatte ich mir bereits Wochen zuvor im Onlineshop bei Ikea herausgesucht (da kann man so schön stöbern). Nun musste nur noch mein Mann davon überzeugt werden. Nach langer Überredung (mein Mann kann Ikea nicht leiden) saßen wir im Auto und fuhren zum Schwedischen Möbelhaus. Diese Idee hatten jedoch gefühlt 1000 andere Besucher. Nach einer schier endlosen Parkplatzsuche, sind wir direkt runter zu den Markthallen und Lagerregalen. Sessel gefunden, bezahlt und mit viel Mühe, Geschick und ca. 50 Dreh- und Wendeversuchen im Auto verstaut (ist echt ärgerlich, wenn es draußen regnet und der neue Sessel trotz Verpackung nass wird).

Mein Sessel macht sich perfekt im Arbeitszimmer, sieht aber noch ein wenig nackt aus. Also habe ich mir ein paar einfarbige Kissenhüllen bestellt (von hier) und nach meinen Vorstellungen bemalt.


Meine Malkünste sind bescheiden, daher habe ich mir für meine Kissen Vorlagen erstellt. Diese kann man z.B. sehr gut mit Power Point anfertigen. Hier habe ich sie auf Klebefolie gedruckt und die Schriftzeichen mit einem Cuttermesser ausgeschnitten. Es muss aber keine Klebefolie sein, eine Vorlage aus Papier ausgeschnitten reicht ebenfalls. Die Konturen mit einem weißen Kreidestift nachzeichnen, damit man sie leichter ausmalen kann. In meinem Fall habe ich die Klebefolie auf dem Kissen aufgebracht, die Kanten sorgfältig angedrückt und die freien Flächen mit Stofffarbe ausgemalt. Dabei habe mich für dunkelgraue Kissen und weiße und goldene Stofffarbe entschieden. 

Anschließend die Farbe gut trocknen lassen und von Links bügeln (dann soll die Farbe auch Waschen überstehen). In meinem Fall habe ich nach dem Trocknen noch die Folie entfernt.


Zum Schluß noch die Innenkissen z.B. von hier in die bemalten Kissenbezüge stecken und fertig sind meine Kuschelkissen. Das schöne daran, man hat für kleines Geld seine individuellen Kissen gestaltet. 

Jetzt dient mir mein Sessel als neuer Leseplatz, zum Nichtstun und als neuer Lieblingsplatz von meinem Mann (wie bekommen ich den nun wieder aus meinem Arbeitszimmer?).


Übrigens lese ich derzeit das Buch "Im Tal des Fuches" von Charlotte Link. Sehr spannend und aufregend geschrieben. Als nächstes folgt dann "Argus" von Jilliane Hoffmann. Hier hat mir bereits die Cupido Reihe gut gefallen und gefesselt.

Dann ziehe ich mich jetzt mal auf meinen Sessel zurück und wünsche Dir ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Babsi

Kommentare:

  1. Ich finde es super toll gelungen :) Würde auch gerne so schön schreiben können :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sehe ich auch so! :)

    Ich liebe Ikea!
    Und so wie du die Kissenhüllen bemalt hast, gefallen sie mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ja super aus!! :)
    Gefällt mir wirklich sehr gut!!
    Danke für's zeigen!! <333


    Liebe Grüße
    Jasmin

    PHOTOGRAPHY ● LIFESTYLE ● FASHION ● SOUL
    ►►►http://white-chains.blogspot.de◄◄◄

    AntwortenLöschen
  4. Selbstgemachtes ist doch immer wieder am Schönsten! Ich liebe es auch, diverse Stoffe zu bemalen! Und die Kissen sind wirklich super gelungen! :)
    Liebe Grüße Sherry,
    von
    www.sherrysmagicalworldofcinema.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. die Kissenhüllen schauen wirklich super toll aus.
    Solltest Du damit in Produktion gehen, werde ich Dein Kunde :-)

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Babsi, das ist eine schöne Idee mit den Kissen ! Ich will mir unbedingt auch neue Bezüge nähen oder der gleichen. Deine Idee wird gespeichert. Den Sessel kenn ich gut der ist ja soooo bequem. Aber doch auch recht Teuer fand ich.
    Ich wünsch mir in meinem Zukünftigen Refugium auch einen schönen kuscheligen Sessel.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  7. Also die Idee gefällt mir verdammt gut, vor allem weil das Ergebnis so toll aussieht!
    Ich habe mich übrigens an einen neuen Blog gewagt und würde mich sehr über hilfreiche Tipps und Anregungen freuen. Wenn du also Lust und Zeit hast mich zu besuchen, würde es mich sehr freuen. Mich hast du bereits als Leserin dazu gewonnen. <3

    AntwortenLöschen
  8. Hey Babsi,
    ich finde deinen Blog echt cool. Ich folge ihm jetzt auch. Deine Texte sind echt richtig gut.
    Liebst Lexa
    http://loni3.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Einen wunderschönen Blog machst du. Super tolle Ideen und so schöne Fotos. Die Kissen sind ein Traum.

    Wenn du Zeit und Lust hast, schau doch auch mal auf unserem neuen Blog vorbei.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen